English version  
EF Commander - Dateimanager für Windows
Home
Produkte
EF Commander
EF AutoSync
EF CheckSum Manager
EF Duplicate Files Manager
EF Duplicate MP3 Finder
EF File Catalog
EF Find
EF Mailbox Manager
EF Multi File Renamer
EF Process Manager
EF StartUp Manager
EF System Monitor
EF Talk Scriber
   mehr...
Bildschirmfoto
Download
Bestellen/Kaufen
Auszeichnungen
Newsletter
Impressum



Download-Tipp.de des Tages






Erster Commander mit direkten Zugriff auf PDAs mit Windows CE (seit Version 3.0, 01.12.2001)

Der EF Commander ist ein mächtiger, vielseitig konfigurierbarer und dennoch leicht zu bedienender Dateimanager. Er wurde für die Bedürfnisse von Anwendern entwickelt, denen die Dateiverwaltungsfunktionen des Betriebssystems nicht genügen. Im Jahr 1994 ursprünglich für den OS/2-Presentation-Manager™ als Ersatz für das bekannte DOS-Tool Norton Commander™ geschrieben, wurde der EF Commander im Jahr 1996 auch für die 32 Bit Microsoft Windows™ Betriebssysteme verfügbar.

Seither wurde der EF Commander ständig weiterentwickelt, verbessert und neue Funktionen kamen hinzu. Sein Funktionsumfang geht heute weit über den eines einfachen Dateimanagers hinaus. Einige ausgewählte Highlights lesen Sie unten.

In seinen Grundzügen ist der EF Commander seinem Vorbild treu geblieben. In bewährter Zwei-Fenster-Technik verwalten Sie komfortabel Ihre Dateien und Ordner. Sie können den EF Commander verwenden, um Dateien zu verschieben, sie zu kopieren oder zu packen. Sie können Anwendungsprogramme aus ihm starten, die Verbindung zu Netzlaufwerken herstellen und Datenträger verwalten.

Das Programm überzeugt vor allem in den Punkten Stabilität und Geschwindigkeit. Menüstruktur und Tastenkombinationen entsprechen im wesentlichen dem Norton Commander. Gegenüber dem Original hebt sich der EF Commander durch seine vielen zusätzlichen Funktionen und durch seine hervorragende Anpassbarkeit an die Bedürfnisse und Wünsche des Anwenders ab.

Einige Hauptmerkmale des EF Commander:

  • Integrierter Audioplayer
    Der EF Commander erhielt einen vollwertigen Audioplayer inkl. Playlisten-Unterstützung und ID-Tag-Anzeige zum Abspielen von Musik im Hintergrund. Die für die Audiowiedergabe verwendete Programmkomponente wurde grundlegend überarbeitet und verbessert. Direkt unterstützt werden nun die Formate MP3, Ogg/Vorbis, FLAC, WMA und WAV. Weitere Formate können über geeignete Winamp-Plugins hinzugefügt werden. Das Abspielen von Audiodateien im Hintergrund erfolgt jetzt störungsfrei. Der integrierte Dateibetrachter unterstützt neu die Anzeige sowie das Abspielen von Playlisten.

  • Benutzermenü
    Das vollständig erneuerte Benutzermenü kann nun Gruppierungen sowie Untermenüs enthalten und interne Programmfunktionen können in das Benutzermenü integriert werden.

  • Komfortable Benutzeroberfläche
    Die moderne und anpassungsfähige Benutzeroberfläche des EF Commander vereinfacht die Verwaltung Ihrer Dateien in vielerlei Weise und ist dabei für jedermann einfach zu bedienen. Erfahrene Anwender werden die Leistungsfähigkeit und weitreichende Konfigurierbarkeit der Oberfläche schätzen.

  • Mehrfachumbenennungs-Werkzeug
    Das neue Mehrfachumbenennungs-Werkzeug ermöglicht auf einfache Weise das Umbenennen einer Vielzahl von Dateien und Ordnern in einem Arbeitsgang nach definierbaren Regeln. Es bietet u.a. sequentielle Regelverarbeitung, Ergebnisvorschau, eine Rückgängig-Funktion und das Speichern und Laden von Regelsätzen.

  • Anwenderdefinierbare Tastaturbelegung
    Die Tastenkombinationen zum Aufruf nahezu sämtlicher Programmfunktionen können individuell zugeordnet werden.

  • Anzeigefarbschemen
    Definieren Sie eigene Farbschemen in beliebiger Anzahl, um die Einträge in den Listenanzeigen mit individuellen Farben darzustellen. In jedem Schema können Sie andere Farben und/oder Schriftstile für jeweils beliebige Dateieigenschaften wie z.B. Dateitypen, Datum/Uhrzeit u.v.a. vorgeben.

  • Dateifilter
    Der verbesserte und erweiterte Dateifilter dient in mehreren Anwendungsbereichen dazu, Dateien und Ordner nach div. Kriterien zu filtern. Sie können beliebig viele Anzeigefilter einrichten, um damit in den Listen die Anzeige auf solche Dateien und Ordner einzuschränken, die den vorgegebenen Kriterien entsprechen. Eine andere Anwendung der Filter besteht darin, die Farben für bestimmte Listeneinträge individuell festzulegen.

  • Anzeige erweiterter Dateiinformationen in anwenderdefinierten Ansichten
    Anwenderdefinierte Spaltenansichten ermöglichen die Anzeige einer Vielzahl zusätzlicher Dateiinformationen (Metadaten), wie z.B. von ID-Tags Ihrer Audiodateien oder den erweiterten Bildinformationen Ihrer digitalen Fotos in von Ihnen selbst konfigurierbaren Spalten für die Listenansichten.

  • Ordneransichten
    Verwenden Sie individuelle Ansichten für Ihre häufig benutzten Ordner und aktivieren Sie diese komfortabel und schnell über Tabulatoren (Karteireiter) am unteren Fensterrand.

  • Miniaturansicht
    Mit der Miniaturansicht bietet der EF Commander die Möglichkeit, kleine Vorschaubilder (Thumbnails) Ihrer Bilddateien anzuzeigen. Im Zusammenspiel mit der Schnellansicht verwandelt sich der EF Commander dadurch zum vielseitigen Bildbrowser und -betrachter.

  • Gleichzeitige Datei-Operationen
    Zeitintensive Vorgänge werden in eigene Threads ausgelagert, so dass Sie bereits weiterarbeiten können, während der EF Commander im Hintergrund noch beschäftigt ist, z.B. mit dem Kopieren von Dateien.

  • Direkter Zugriff auf PDA's mit Windows CE
    Der EF Commander war der erste Dateimanager, mit dem Sie auf die Daten Ihres über ActiveSync™ verbundenen Windows CE Gerätes zugreifen können. Sie können damit Dateien direkt auf dem Pocket-PC ansehen und bearbeiten, Daten zwischen dem PC und dem Pocket-PC austauschen und Programme direkt auf dem Gerät ausführen.

  • Brennen von CD's und DVD's direkt mit dem EF Commander
    Wenn Sie die CD- und DVD-Recordingsoftware Nero (ab Version Burning ROM 5.0.3.9) der Nero AG installiert haben, bietet der EF Commander die Möglichkeit, direkt aus der Programmoberfläche heraus Daten auf CD/DVD zu brennen.

  • Interne Packer für mehr als 20 Archiv-Formate
    Diese Funktion ermöglicht Ihnen, nahezu sämtliche unter Windows und Unix(Linux) gängigen Archiv-Formate (7-Zip, ACE, ARC, ARJ, BZIP2, CAB, CPIO, GZIP, IMG, ISO, LHA, RAR, RPM, SFX, SQX, TAR, TBZ (TAR.BZ), TGZ (TAR.GZ), TXZ (TAR.XZ), XZ, ZIP, Zip64, ZOO) zu entpacken. Darüber hinaus können Sie mit dem EF Commander selbst Archive in vielen Formaten erstellen. Das Programm behandelt Archive dabei ähnlich wie Verzeichnisse. Dadurch können Sie Dateien innerhalb von Archiven ansehen, kopieren oder löschen ohne das gesamte Archiv zuvor entpacken zu müssen.

  • Integrierter Dateibetrachter für mehr als 30 Dateiformate
    Schauen Sie sich, ohne dafür extra Software erwerben zu müssen, Text- und Grafikdateien in vielen Formaten an oder spielen Sie Ihre MP3- und WAV-Dateien direkt mit dem integrierten Viewer im EF Commander ab.

  • Einbinden von XnView und IrfanView
    Integrieren Sie die beliebten Grafikbetrachter IrfanView und/oder XnView, um die Anzeigefähigkeiten des internen Viewers sowie der Schnellansicht um mehrere hundert zusätzliche Grafik- und Multimediaformate zu erweitern.

  • Schneller FTP/FTPS-Client
    Mit dem integrierten FTP-Client können Sie bis zu 10 Verbindungen gleichzeitig aufbauen. Er unterstützt die Wiederaufnahme abgebrochener Downloads sowie FxP (Server zu Server Dateitransfer), sichere Verbindung (SSL/TLS).

  • Eingebauter Text- und HEX-Editor
    Der EF Commander bringt einen vollwertigen Texteditor für nahezu beliebig große Textdateien mit. (Nur begrenzt durch den verfügbaren Hauptspeicher). Darüber hinaus kann der Editor auch Dateien im Hexadezimal-Format bearbeiten.

  • Funktionen zum Trennen und Zusammenführen von Dateien
    Teilen Sie große Dateien auf mehrere Datenträger auf bzw. führen Sie derart aufgeteilte Dateien wieder zusammen.

  • Erstellen und Überprüfen von CRC-Summen
    Mit dem EF Commander können Sie Prüfsummen in den Formaten SFV, MD5, SHA1, SHA256 und SHA512 für Ihre Dateien erstellen sowie die Unverfälschtheit von Dateien anhand Ihnen vorliegender Prüfsummen-Dateien überprüfen.

  • Synchronisieren von Verzeichnisstrukturen
    Bringen Sie den Inhalt von Ordnern (auf Wunsch einschl. eingeschlossener Unterordner) auf einen gemeinsamen Stand, z.B. um Daten zwischen Ihrem Notebook und dem Netzwerkserver zu synchronisieren.

  • Verwenden von Viewer-, Packer-, Dateisystem- und Dateiinhalts-Plugins
    Erweitern Sie den Funktionsumfang des EF Commander durch eine Vielzahl verfügbarer Programmerweiterungen (Plugins) in den Formaten WLX, WCX, WFX und WDX.
und vieles mehr...

Die folgenden Sprachen werden unterstützt: Deutsch, Englisch, Bulgarisch, Chinesisch, Dänisch, Französisch, Galizisch, Hebräisch, Holländisch, Italienisch, Japanisch, Katalanisch, Koreanisch, Kroatisch, Lettisch, Litauisch, Mazedonisch, Polnisch, Portugiesisch, Rumänisch, Russisch, Slovakisch, Schwedisch, Spanisch, Taiwanesisch, Tschechisch, Ukrainisch, Ungarisch.

Systemanforderungen:

  • PC mit Pentium Prozessor
  • Microsoft Windows 32/64-Bit
  • 6 MB Festplattenplatz für die Installation
  • Jetzt bestellen

    Allgemeine Rabattabelle

    Download:

  • Windows 32 Bit
  • Windows 64 Bit
  • Windows 32 + 64 Bit
  • Windows 95/98/ME
  • Portable 32 Bit
  • Portable 64 Bit
  • Portable U3
  • Diese Seite und die präsentierte Software unterliegen dem Copyright © 1994-2016 und sind Eigentum von Dipl.-Ing. Emil Fickel, EFSoftware, Deutschland.
    Alle Rechte vorbehalten.